Fernradweg Amsterdam-Berlin

Der internationale Fernradweg Amsterdam-Berlin verbindet die niederländische und die deutsche Hauptstadt über rund 820 Fahrradkilometer miteinander. Wer sich auf den deutschen Streckenanteil über knapp 600 Kilometer beschränken möchte, dem bieten sich aufgrund der guten Bahnanbindung Bad Bentheim oder Rheine als Startpunkte an. Die Route verläuft sehr steigungsarm und weitgehend abseits des Autoverkehrs. Herausragendes Merkmal der gesamten Route ist aber eine Abfolge attraktiver Mittel- und Großstädte, die sich im Streckenverlauf wie auf einer Perlenkette in passenden Etappenentfernungen aneinanderreihen und sich mit guter radtouristischer Infrastruktur als interessante Übernachtungsorte anbieten. Sie bieten ausreichend Vielfalt an Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten und garantieren einen interessanten Stadtbummel zum Etappenausklang. Wer vom Etappentag noch nicht ‚gesättigt‘ ist, findet hier auch noch Besichtigungsmöglichkeiten oder abendliche Kulturangebote. Die Perlenkette verläuft in Deutschland von Bad Bentheim über Osnabrück, Minden, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Brandenburg/Havel und Potsdam nach Berlin. => Fernradweg Amsterdam-Berlin